Das Team von rock-inc hat sich ganz der Aufgabe verschrieben, DJs jeder gängigen Spielform mit ausführlichen Informationen zu beliefern. Egal ob Techno, Hip Hop, House oder Rockmusik. DJing ist in aller Munde und viele Musiker spielen gerne an Turntables und digitalem Equipment enthusiastische Gigs.

Equipment-Tipps für Anfänger

Während die Auswahl der Gerätekombinationen bei den DJs unterschiedlich ist, umfasst ein wesentliches Setup für jeden DJ normalerweise Monitorlautsprecher, ein Mischpult, Plattenspieler, Kopfhörer, Schallplatten oder einen Laptop-Computer und DJ-Software. Ein Setup passt möglicherweise nicht zu einem bestimmten Stil. Daher ist es wichtig die Ausrüstung zu kombinieren um herauszufinden, was für Ihre Musikauswahl und Ihren DJing-Stil am besten geeignet ist. Die Menge an DJ-Ausstattungsoptionen kann für einen Anfänger etwas überwältigend sein, zumal die Auswahl der Ausrüstung für die Erzeugung hochwertiger Klänge von entscheidender Bedeutung ist. Es gibt jedoch eine Reihe von wichtigen Dingen die ein DJ benötigt um Killer-Playlists zu erstellen und seinem Publikum Freude zu bereiten.

Das richtige Eingabegerät

Zum Zusammenfügen von Musikstücken sind mindestens zwei Eingabegeräte erforderlich, bei denen es sich entweder um Plattenspieler oder CD-Decks handeln kann. Man kann aus einer Vielzahl von Eingabegeräten auswählen, mit denen man Musikstücke und Mashup-Tracks ohne Musikpause mischen kann.

Der richtige Mixer

Der Mixer ist das Herzstück eines professionellen DJ-Setups. Er ist eine Art Audio-Mischpult, mit dem DJs verschiedene Effekte und Tricks ausführen können. DJs verwenden den Mixer um sanfte Übergänge zwischen verschiedenen Aufnahmen zu erzielen, während sie ein Set ablaufen lassen. Es kann auch zum Abspielen von Plattenspielern verwendet werden.

Alles Gute auf die Ohren

Mit hochwertigen Kopfhörern können DJs Musik präzise hören, anspielen und mischen. Es ist eines der wichtigsten Werkzeuge um das richtige Timing für die rhythmische Wiedergabe von Songs zu bestimmen. Es ist wichtig den Komfort als einen der Hauptfaktoren bei der Wahl eines Kopfhörers zu berücksichtigen. DJs müssen stundenlang Kopfhörer tragen, daher möchten sie ein Paar verwenden, das nicht nur Klänge präzise wiedergibt, sondern auch angenehm zu tragen ist. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Flexibilität. Ein guter DJ-Kopfhörer bricht nicht leicht, selbst wenn er in verschiedenen Positionen gebogen wird.

Monitore und das Soundsystem

Die Verwendung von Studiomonitor-Lautsprechern ist eine großartige Möglichkeit für DJ-Anfänger, ihre Mixe klar und deutlich zu hören. Während HiFi-Lautsprecher im Vergleich zu billigen Audiogeräten qualitativ hochwertige Klänge erzeugen, verstärken sie bestimmte Frequenzen, die es für DJ-Anfänger schwierig machen können zu hören, wie der Mix tatsächlich klingt. Wenn Sie Ihre HiFi-Lautsprecher ausprobieren wollen, können Sie bei LeoVegas immer ein paar Spiele im freien Modus spielen. Dort sollten Sie realistische Klänge aus dem Drehen der Walzen einiger Spiele erleben können. Natürlich, wenn der Klang blechern ist, empfehlen wir Ihnen, weiterhin nach besseren Lautsprechern zu suchen.